SH von A bis Z
     A B C D E F G H I J
     K L M N O P Q R S
     T U V W Y Z
So lebte man in SH um …
     1150, 1350, 1650,
     1800, 1830, 1900,
     1925, 1955

Alkoven

Schrankbett im Bauernhaus. Mit Ausnahme der küchenlosen Fachhallenhäuser wurden Alkoven zwischen Döns und Küche eingebaut. In einigen Haustypen wie etwa dem Eiderstedter Haubarg auch an der Querdiele, die Wohn- und Wirtschaftsbereich trennte. Alkoven – die auch „Butzen“ genannt werden – boten eine gewisse Privatheit und waren wärmer als freistehende Betten, die erst später aufkamen. Tipp: Alkoven in ihrer ursprünglichen Form sind im Freilichtmuseum in Molfsee bei Kiel zu sehen (www.freilichtmuseum-sh.de).

-ju-