Kulturhistorische Exkursionen

Vorausschau auf die kulturhistorischen Exkursionen der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte im Jahre 2018

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte auch im kommenden Sommerhalbjahr 2018 wieder landesgeschichtliche Exkursionen.

Ein wichtiger Hinweis auf den Abfahrtspunkt der GSHG- Exkursionen in Kiel: Wir starten seit 2015 nicht mehr in der Auguste-Viktoria-Straße, sondern unterhalb der Gablenzbrücke am neuen Kieler Busbahnhof für die Fernbusse.

Sonnabend, 2. Juni 2018  – Diese Fahrt muss kurzfristig ausfallen Informationen unter Kurz NotierT

Auf den Spuren Bismarcks unterwegs im Sachsenwald (mit Besuch von Ausstellung und Mausoleum in Friedrichsruh)

Sonnabend, 15. September 2018

Historische Spurensuche nördlich und südlich der Königsau (zwischen Kolding und Ribe/Ripen)

 

 

Die Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (GSHG) bietet die Exkursionen in erster Linie für ihre Mitglieder an; Freunde und Gäste sind aber jederzeit willkommen.

Für die Teilnahme an den Exkursionen sind von Mitgliedern der Gesellschaft jeweils 40,- Euro zu zahlen, Gäste und Freunde zahlen 45,- Euro, Studierende der Geschichte an der CAU 20,- Euro.

Interessierte mögen sich bitte zeitig bei Herrn Prof. Dr. Detlev Kraack (Seestr. 1, 24306 Plön, Tel. 04522-50 83 91, eMail: detlev.kraack@gmx.de) anmelden.

Auf eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen des Jahres 2017 freuen sich

Detlev Kraack und Jörg Memmer